Unsere Webseite ist noch in Arbeit

Für Informationen und Updates zum Projekt besuchen Sie bitte unsere Facebookseite.

Über uns

Der Edelkrebs ist für das ökologische Gleichgewicht ein wichtiger Bestandteil und als „Wasserpolizei“ bekannt. Sie sind Allesfresser und ihr Speiseplan besteht aus Insekten, Wasserpflanzen, Algen, Getreide und Wassertieren.

Ziel ist es Lebensraum für die gefährdete Krebsart zu schaffen, den Edelkrebs zur Wiederansiedlung anzubieten und Überschüsse der heimischen Gastronomie schmackhaft zu machen. Lebensraum wird nicht nur für Schalen und Krustentiere geschaffen. Durch den Anbau einer Blumenwiese, Erlen, Weiden, Fallobstwiese, Maronenbäume und einer großzügigen Flachwasserzone wird auch Lebensraum für andere Tierarten geschaffen, welcher gleichzeitig als zusätzliche Futterquelle für die Edelkrebse und Weinbergschnecken dient. Es wird nämlich nur das gefressen was auf unserer Fläche wächst und was die Teiche an natürlichem Futter hergeben.

Bootstrap